Bookmark and Share

Biberach (mm) Die U 10 Judoka vom TSB Ravensburg konnten auf der Bezirksmeisterschaft in Biberach ihr Können unter Beweis stellen. Sascha Ratz wurde auf seinem ersten Turnier Bezirksmeister.

Sascha Ratz zeigte gleich im ersten Kampf bis 28 kg gegen seinen Gegner aus Ulm was er bei seinem Trainer gelernt hatte. Bereits nach wenigen Sekunden gewann er mit einem Hüftwurf. Im zweiten und dritten Kampf dauerte es dann die ganze reguläre Kampfzeit von zwei Minuten bis ein Sieger feststand. Aber auch hier konnte sich Sascha durchsetzen. Im letzten Kampf um die Goldmedaille ging es dann wieder schnell. Sascha schnappte sich seinen Gegner und wurf ihn abermals mit einem Hüftwurf auf die Matte. Das Resultat war ein erster Platz in seinem ersten Turnier. Micha Pohnert setzte sich in seiner Gewichtsklasse bis 35 kg durch, gewann drei Kämpfe und wurde am Ende Zweiter. Robert Weinmann, Moritz Linke, Constantin Liebich und Niko Tkatschenko gewannen jeweils Bronze. Ricardo Schick wurde Fünfte. Auch bei den Mädels hatte der TSB Ravensburg zwei Kämpferinnen am Start. Lucy Petrovic und Theresa Gindele konnten beide zwei Kämpfe für sich entscheiden und wurden am Ende ebenfalls Dritte.

Lust auf Judo bei der Nr. 1 in Ravensburg? Wir freuen uns auf dich!

© 2014 judo-ravensburg.de