Esslingen (ur) Mit einem Traumergebnis von 3 Siegen, 6:0 Punkten und 15:6 Kämpfen startete die 2. Mannschaft der TSB Judoka erfolgreich in die Württembergliga 2017. Die Oberschwaben besiegten den VfL Ulm mit 4:3, die Bundesligareserve der TSG Backnang mit 7:0 und den JC Horb mit 4:3.

Weiterlesen...

Backnang (ur) Starke Leistungen zeigten die Vertreter des TSB Ravensburg beim bundesoffenen Turnier in Backnang. Bei einer bundesweiten Konkurrenz kam Tudor Nana zu drei Siegen bei zwei Niederlagen und wurde bis 43 Kilogramm Neunter. Julius Kalfier war bis 46 Kilogramm insgesamt sechs Mal auf der Wettkampfmatte. Vier Mal konnte Julius die Matte als Sieger verlassen. Dass vier Siege "nur" zu Platz sieben reichten, zeigt neben der Qualität auch die Quantität des BOT.

Friesenhofen (ur) Mit jeweils einem Team bei den Mädchen und den Jungs traten die kleinsten TSB Judoka bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften mit ihrem Trainer Manuel Müller in Friesenhofen an. Die Jungs besiegten den JC Weingarten mit 5:2 und unterlagen im Finale gegen den VfL Ulm knapp mit 4:3. Die Mädchen besiegten im Finale den JC Weingarten mit 3:1. Beide Teams qualifizierten sich somit für die Südwürttembergischen Meisterschaften.

Amelie und ConstantinHeilbronn (ur) Die lange Fahrt zu den Württembergischen Einzelmeisterschaften der U12 haben sich für Amelie Wolkenhauer und Constantin Kalfier gelohnt. Beide Kämpfer erreichten einen guten dritten Platz. Amelie kam in der Gewichtsklasse bis 30 Kilogramm zu drei Siegen bei einer Niederlage.

Weiterlesen...

Biberach (mm) Bei den südwürttembergischen Einzelmeisterschaften U12 belegten Constantin Kalfier und Amelie Wolkenhauer den ersten Platz. Theo Barnsteiner wurde Siebter und Nicola Buhl Neunter.

Weiterlesen...

Steinheim (ur) Die TSB Judoka Elias Kühn (-40 kg) und Julius Kalfier (-46 kg) belegten bei den offen Baden Württembergischen Meisterschaften starke zweite und dritte Plätze. Elias Kühn kämpfte sich ungeschlagen ins Finale vor, wo er gegen Hannes Rukatuki (SV Winnenden) unterlag.
 Auch Julius Kalfier musste nur einmal als Verlierer die Matte verlassen.

Weiterlesen...

Ingolstadt (ur) TSB Judoka Marco Frey erreichte bei den Süddeutschen Meisterschaften der U 18 einen starken zweiten Platz und qualifizierte sich für die in drei Wochen in Herne stattfindenden Deutschen Meisterschaften. Luca Guibaut wurde Neunter. Am Tag darauf erreichte Fiona Cicek einen tollen dritten Platz und schaffte damit das Kunststück, sich bereits im ersten Jahr in der neuen Altersklasse für die Deutschen Einzelmeisterschaften zu qualifizieren. Fiona Wagner wurde Fünfte, Irina Lazareva Siebte.

Weiterlesen...

BEM U 12Biberach (ur) Amelie Wolkenhauer und Constantin Kalfier wurden in der Altersklasse U 12 in Biberach souverän Bezirksmeister. Amelie Wolkenhauer (-30 kg) kam zu fünf klaren Siegen und holte sich somit den Titel mindestens so souverän wie Constantin Kalfier (-40 kg), der zwei klare Siege schaffte. Jolina Engler (-30 kg) erreichte Rang 5, Theo Barnsteiner wurde Fünfter (-37 kg) und Nicola Buhl Neunter (-34 kg).

Tübingen (ur) Christian Ließ und Fiona Cicek wurden bei dem Württembergischen Einzelmeisterschaften der U 18 Vizemeister. Marco Frey und Irina Lazareva erreichten gute dritte Plätze. Somit qualifizierte sich ein komplettes Quartett für Süddeutschen Meisterschaften in Ingolstadt. Fiona Wagner wurde Fünfte, Robin Weiler Siebter.

Weiterlesen...

LohrLohr am Main (ur) Die Judoka des TSB Ravensburg starteten beim Faschingsturnier in Lohr erfolgreich in die Saison das Regionalligateam wurden in einem starken Teilnehmerfeld Dritter. 16 Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet trafen sich in Lohr am Main zum 41. Faschingsturnier. Turniersieger wurde der TV Erlangen vor dem VfL Sindelfingen, beide Vereine treten in der 2. Bundesliga an.

Weiterlesen...

Aktuelle Termine 2017

01.04 Württembergliga 2. KT Sindelfingen
22.04. Deutsche EM Ü30 Wiesbaden
29.04. Württembergliga 3. KT Horb
13.05. Regionalliga 1. KT Fellbach
13.05. Jugendliga U18 1. KT  
20.05. Jugendpokal Mannschaft U16 Nürtingen
27.05. Jugendliga U18 2. KT  
03.06. Jugendliga U18 3. KT  
01.07. Regionalliga Finale Ravensburg
31.07 Judohütte Ende Partenen

Jederzeit kostenloses Probetraining! Unser Dojo befindet sich in der Brühlstraße 31 in Ravensburg.

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

werbung_brenner.jpgwerbung_brosa.jpgwerbung_dreher.jpgwerbung_fuhrmann.jpgwerbung_halbzeit.jpgwerbung_ics.jpgwerbung_knoblauch.jpgwerbung_krumbach.jpgwerbung_lang.jpgwerbung_petretti.jpgwerbung_brenner.jpgwerbung_brosa.jpgwerbung_dreher.jpgwerbung_fuhrmann.jpgwerbung_halbzeit.jpgwerbung_ics.jpgwerbung_knoblauch.jpgwerbung_krumbach.jpgwerbung_lang.jpgwerbung_petretti.jpg

Lust auf Judo bei der Nr. 1 in Ravensburg? Wir freuen uns auf dich!

© 2014 judo-ravensburg.de